0 0

Die Bewirtschaftung von Grünflächen bildet die Grundlage für hochwertiges Futter für Ihre Nutztiere. Die technische Ausrüstung dafür finden Sie bei uns!

In unserem Shop halten wir für Sie eine breite Auswahl an Geräten für die Ernte sowie für die Weiterverarbeitung des Schnittguts bereit. Wir bieten Ihnen hochwertige Hochgrasmäher, Kreiselmäher und Mulchgeräte, ebenso wie Ballenwickler und Ballenzangen. Außerdem finden Sie bei uns auch Düngerstreuer.

Ballenwickler (6)
Rundballenwickelgeräte mit Fahrgestell oder Dreipunktanbau
Ballenzangen (1)
Rundballenzangen mit schwimmendem Zylinder
Hochgrasmäher (8)
Kreiselmäher, Sichelmulch- und Schlegelmulchmäher
Düngerstreuer (2)
Düngerstreuer mit 320kg Nutzlast aus Edelstahl

Grünlandtechnik – Grünland Maschinen und Geräte für die Grünfutterernte

 

Unter dem Sammelbegriff Grünlandtechnik werden sämtliche Gerätschaften aufgeführt, die beim Ernten von Grünfutter für Nutztiere zum Einsatz kommen.

Grünland sind diejenigen landwirtschaftlichen Flächen, auf denen vorzugsweise Pflanzen oder Gräser angebaut und anschließend mit der bestmöglichen Technik geerntet werden. So schließt sich der Kreislauf von Grünlandwirtschaft. Gängige Beispiele für Grünland sind Weiden und Wiesen sowie Mischformen von beidem. Die Technik mit Maschinen und Geräten für die Grünlandernte hat sich im Laufe vieler Jahrzehnte ständig fortentwickelt – vom Fuhrwagen mit Handgabel und Zugtier bis zu Grünlandegge, Rasenstreuer oder Wiesenwalze.

Weitere Gerätschaften sind Ballenzangen und Ballenwicklern, Düngerstreuer, Hochgras- und Kreiselmäher, Schlegel- sowie Sichelmulcher.

 

Landwirtschaft vs. Grünlandwirtschaft – kurz erklärt

Grünlandwirtschaft ist mit ihrer eigenen Flächennutzung ein – unentbehrlicher – Teilbereich der Landwirtschaft – sie dient mit ihrer wirtschaftlichen Nutzung des Bodens der Erzeugung von zwei Produktarten, und zwar

- pflanzlich für den Ackerbau

- tierisch für die Viehwirtschaft

Zu den pflanzlichen Erzeugnissen der Landwirtschaft gehören neben der Grünlandnutzung der Acker- und Obstbau, Gemüse-, Wein- sowie z.B. der Hopfenbau.

Grünlandwirtschaft wird auf landwirtschaftlichen Flächen mit ganzjähriger Vegetation aus Gras und Kräutern betrieben. Diese Flächen werden wahlweise beweidet oder gemäht – Stichwort: Grünland und Nachsaat Grünland Maschinen.

Bei der optimalen Grünlandbewirtschaftung werden alle Flächen beweidet, befahren und gemäht - sie werden als Mähweiden mit den höchsten Grünlanderträgen an verdaulichen Nährstoffen für die Tierhaltung bewirtschaftet. Zu den bekannten Grünlandflächen gehören Weidelgras- und Mähweiden, Glatthafer- sowie Goldhaferwiesen.

 

Was gehört in der heutigen Zeit alles zum Thema Grünlandtechnik

Grünland und Grünlandnarben wollen gepflegt sein – zu den notwendigen Pflegemaßnahmen gehören Techniken wie zum Beispiel Walzen, Abschleppen, Striegeln oder Nachmähen. So, und zwar nur so, wird die Ertragsleistung erhalten respektive verbessert mit dem Ziel, dass ein kostenintensiver Grünlandumbruch auf die Dauer zunehmend seltener notwendig wird. Für qualitativ hochwertige Grassilagen beispielsweise sind mehrere Arbeitsschritte notwendig – von der Grünlandpflege über das Werben und Ernten bis zur Einsilierung.

 

Kurz gesagt: Ohne hochwertige Grünlandtechnik ist das alles weder denkbar noch machbar.

 

Beispiele für Grünland Maschinen

 

  • Heuwender

Ein Kreiselwender, wie der Heuwender umgangssprachlich genannt wird, kommt nach dem Mähen beim Trocknungsprozess der Mahd zum Einsatz. Weitere gängige Bezeichnungen sind Heuwendemaschine, Kreiselwender, Zettkreisel, Kehrer, Kreiselheuer oder Heueten.

  • Ladewagen

Diese Erntemaschine wird in jeweils mehreren Bauweisen angeboten. Ein mittelgroßer landwirtschaftlicher Betrieb bevorzugt den Ladewagen mit einem Ladevolumen von bis 38,5 m³ bei einem Gewicht von 4.500 Kilogramm plus minus.

  • Mähwerk

Diese Maschine wird zum Mähen verschiedener Grasarten genutzt – alle Wurzeln bleiben stehen und können erneut austreiben. Das Mähwerk ist Nachfolger der früheren handgeführten Sense.

  • Schwader

Die am Heck des Traktors angehängten Bauarten sind Kreisel-,Sternrad- und Trommelschwader. Besonders flexibel ist der Kreiselschwader mit einer Arbeitsbreite von bis zu 20 Metern. Mit zwei und mehreren Kreiseln lassen sich parallel dementsprechend viele Schwaden legen.

 

Für die Nachsaat Grünland Maschinen nutzen

Nachsaat ist das Einbringen von Saatgut in den schon vorhandenen Pflanzenbestand von Grünland. Unterschieden wird in die jeweils maschinelle Einsaat und die Übersaat. Deutsches Weidegras eignet sich ausgesprochen gut für jedwede Nachsaat. Der beste Zeitpunkt zur Nachsaat sind die Wochen im Frühjahr vor der eigentlichen Wachstumsphase des Grünlandes.

 

Grünlandtechnik gebraucht kaufen – Ja oder Nein

Auch in diesem Bereich der Landwirtschaft gibt es einen – regen – Secondhand-Handel. Dem Landwirt stellt sich sowohl für Anschaffung als auch für Finanzierung die Frage: Gebraucht- oder Neukauf.

Grünlandmaschinen werden von Beginn an überaus stark beansprucht – das liegt in der Natur der Sache. Gebrauchttechnik hat, etwas lax formuliert, viele Jahre und Tonnen auf dem Buckel – das hinterlässt ganz zwangsläufig Spuren. Die Gebrauchtmaschine kann noch so gut aufgepeppt und durchgecheckt sein – im Endeffekt ist und bleibt sie beim Kauf eine Katze im Sack.

Mit einem Satz: Der Landwirt ist – auch aus bilanziellen Gründen – meistens gut beraten, sich bei Anschaffungen für den Neukauf zu entscheiden. Er weiß, was er bekommt und profitiert von Hersteller- und Fachhändlergewährleistung gleichermaßen.

 

Onlinekauf von Technik für Grünland – beim Fachhändler des Vertrauens

Zu den Öffnungszeiten des stationären Einzelhandels ist der Landwirt auf Hof, Feld und Wiese oft zeitlich eingeschränkt. In diesen Stunden hat er weder Zeit noch den Kopf frei, um sich mit Grünlandinvestitionen zu befassen.

Dieser Nachteil wird durch den Onlinekauf mehr als ausgeglichen – Stichwort: Öffnungszeiten 24/7 auch abends und am Wochenende, großes Modellangebot für Maschinen und Gerätschaften, ausführliche Beschreibung jedes einzelnen Angebotes in Bild und Schrift sowie persönliche Beratung mit der heutzutage modernen Kommunikation von Telefon bis E-Mail.

 

Fazit zu Maschinen und Technik für Grünland

Als Resümee bleibt festzuhalten, dass der Landwirt unter einer großen Vielfalt an Technik, Maschinen und Gerätschaften für die Grünlandbewirtschaftung die Qual der Wahl hat.

Die Markenbindung ist vergleichbar groß wie beispielsweise bei Pkw oder Motorrad. Dies spiegelt sich auch bei unsere Topbewertung, 99% Empfehlung bei Proven-Expert, wider für zuverlässigen Service sowie hervorragende Kundenbetreuung und Beratung.

Die Erfahrung zeigt - aus dem Erst- respektive Neukunden wird meistens ein langjähriger, wie man sagt treuer Stamm- und Dauerkunde! Oder wie wir sagen, zu einem Partner und Freund!

Erfahrungen & Bewertungen zu Vielitz GmbH